Binäre Optionen 60 Sekunden Trades – Strategien

Demo-Konto - jetzt testen

eBook - Grundlagen

E-Book - Profis - Download

Besser wie ein Live Seminar Online? - Deutsch

Handelssignale wie ein Pro-Trader lernen

aktuelle Wettbewerbe

Account-Login (Registrierung)

Demo-Konto - jetzt testen


Account-Login (Registrierung)


E-Book - Deutsch - Download


Besser wie ein Live Seminar Online?

Trader können binäre Optionen mit einer extrem kurzen Laufzeit von 60 Sekunden wählen. Der 60-Sekunden-Handel bei Binäroptionen bietet nach Aussagen einiger Börsenexperten relativ gute Erfolgsquoten. Digitale Optionen – auch unter dem Begriff binäre Optionen bekannt – mit einer kurzfristigen Laufzeit von 1 Minute, eignen sich für Käufer, die mittels ihrem Kapital spekulieren wollen, aber beim Kaufen und anschließendem Verkaufen eine annähernde Sicherheit benötigen. Mit der 60 Sek. Strategie wetten risikobewusste Kapitalanleger während dem Traden ihrer binären Option auf einen attraktiven Profit.

Sicher bleibt das Risiko bei dieser Anlageform überschaubar, durch diese Spekulation Geld zu verlieren. Gerade neue Investoren erhalten deshalb in diesem modernen Spekulationsgeschäft häufig als beste Empfehlung, ihre Investments am Anfang auf 60-Sekunden-Trades auszulegen. Dennoch muss jeder binäre Händler darüber Bescheid wissen, dass es sich bei der Kapitalanlage von 60 Sec grundsätzlich um eine Investition handelt, die mit einem Verlustrisiko verbunden ist. Da uns mögliche Vorteile als auch Nachteile bekannt sind, möchten wir den Lesern dazu eine Info bieten. Dabei werden wir unseren Tradern viele Risiken und Gewinnaussichten dieser Ultrakurz-Strategie ausführlich vorstellen.

Wie funktioniert die 60 Sekunden Strategie bei binären Optionen?

Das Kurzfristtrading umfasst alle Kurzfristgeschäfte sowie den gesamten Minutenhandel. Der Anleger führt seine Transaktion aus und erwirbt eine Order mit dem Ziel seine Geldanlage bei einer digitalen Optionslaufzeit von 60 Sekunden zu vermehren. Umgesetzt wird der sekundenschnelle Trade durch eine Einstellung im Menü des Binärbrokers, die wir unseren erfahrenen Händlern empfehlen mal genauer anzuschauen. 60-Sekunden-Trades sind beliebtDer binäre Handel über 60 Sekunden, läuft für Spekulanten dann ganz automatisiert ab, weil dieser Kurzzeit-Trade im System eingestellt wird. Wenn diese schnelle Handelsart nicht mehr gewünscht ist, kann die Einstellung kurzfristig verändert werden. Die Fälligkeit nach einer Minute für sämtliche Turbooptionen ist dann deaktiviert.
Binäre Händler können somit flexibel auswählen, ob sie an einem Handelstag nur über einen kleinen Zeitraum investieren möchten oder ob sie ihren Anteil an ihrem Vermögen von beispielsweise 30 Prozent langfristig anlegen wollen. Wer so flexibel handelt, kann das Trading situativ nach den Märkten ausrichten und einen Teil seines Vermögens von z.B. 30% immer wieder auf Wunsch anpassen.

Warum nehmen Trader eine solch kurze Laufzeit?

Die knappe Optionsfrist bei Binäroptionen ist begründet, denn durch ihre knappe Zeitspanne soll eine Entwicklung bis zum Verfallszeitpunkt leichter zu prognostizieren sein, so lautet zumindest die Meinung von vielen börsenorientierten Geldanlegern. Sofern das Zeitfenster bis zum Ablauf nur noch wenige Zeit läuft und die binäre Option somit lediglich von kurzer Dauer ist, möchte der Spekulant über dieses Timing eine höhere Sicherheit genießen. Sie besteht bestenfalls darin, dass seine Wette auf eine Kursentwicklung zuverlässiger abzuschließen ist, wenn es sich ausschließlich um einen zeitlich überschaubaren Ablaufzeitraum handelt.

Hat die 60 Sekunden Methode Erfolg?

Viele erfahrene Trader weisen mit der 60 Sekunden Taktik hohe Gewinne in Euro nach. Diese Strategie bietet durch ihre höhere Wahrscheinlichkeit die Chance, dass der erwartete ROI erfolgreich eintritt. Die Rendite dieser Taktik wird von einigen Binärbrokern als recht hoch angesehen, ihre Methode soll sehr profitabel sowie einfach sein. Laut Meinungen diverser Tradingexperten, gilt sie auf Grund ihrer Risikostreuung als effektivste und einfachste Variante in diesem Termingeschäft. Dies zählt besonders bei digitalen Optionen, welche der geschulte Kapitalanleger im vertrauten Rahmen ausführt.

Womit können die Chancen auf Gewinne im binären Optionshandel steigen?

Um ein Gefühl der Sicherheit zu entwickeln, optimieren Spekulanten kontinuierlich ihre Gewinnchancen, damit deren Erträge möglichst ansteigen. Dazu wählen sie einen Simulator oder vollautomatischen Robot, welcher als Software zum Download im System zur Verfügung steht. So kann jeder Pip in Echtzeit simuliert werden, außerdem können hiermit viele Strategien spielend ausprobiert werden.

Die folgenden Methoden bieten unserer Meinung nach interessante Möglichkeiten für eine aussagekräftige Analyse beim binären Optionsgeschäft:

  • Wechselstrategie
  • Rapid Fire Strategie
  • RSI-Strategie
  • Bollinger Bänder
  • Momentum-Trade

Wo finde ich weitere Tipps zum 60-Sekunden-Trade?

Auf der Suche zwecks Hinweise für neue Techniken, suchen zahlreiche Händler Insider-Tipps, wie sie ihr Handelsergebnis durch einen einfachen Trick optimieren können. Gerne möchten sie jeden einzelnen Tipp lernen, um mehr Gewinn zu machen. Dazu eignet sich zum Üben besonders ein E-Book als PDF, wenn es denn von seriösen Experten erstellt wurde.

Wann kann ein Verlust eintreten?

Natürlich besteht ebenfalls bei kurzer Laufzeit das allgemeine Basisrisiko was im Extremfall bis zum Totalverlust führen kann. Der Trader muss die Gefahren beim Binäroptionshandel für potenzielle Verluste unbedingt einschätzen. Darunter fällt ein allgemeines Marktrisiko, aber auch ein unsystematisches Risiko. Die implizite Volatilität ist wie beim Hedging ebenfalls gegeben.

Wie sind die Erfahrungen im 60-Sekunden-Trading?

Dessen ungeachtet dürften viele Erfahrungen bei diesem Kurzfristtrading nahezu optimal sein. Eine ähnliche, sichere Alternative gibt es nach Aussagen der Anleger im Forum für binäre Optionen kaum. Betrug ist hinsichtlich einer tiefgründigen Bewertung von Profis zwar möglich, kommt aber eher selten vor und wenn überhaupt dann eher bei unautorisierten Brokern. Das sollte mindestens ein Review der Ergebnisse zeigen, welcher auch den Test hierzu beinhalten kann.

Inwiefern lassen sich beim Binärhandel Kursverläufe von über 60 Sekunden vorhersagen?

Auf die spannende Frage, inwieweit sich Chartverläufe prognostizieren lassen, müssen binäre Trader mögliche Trends durch spezifische Indikatoren und Signale zum Kursverlauf beobachten. Im besten Fall kann der Profi leicht den Trend vorhersagen, sofern er einen Indikator findet, dessen Signal zum richtigen Handeln verleitet oder eine Richtung für denkbare Kursausschläge erkennt. Natürlich kann jede Kursbewegung trotz eines bisher gleichmäßigen Kursanstieg, zum massiven Kurseinbruch führen, wenn sich die Linie auf Grund einer negativen Ad-Hoc-Meldung blitzartig ändert.
Alle Kurse an der Börse sind schwankend, selbst beim Call oder Put kann ein Trendfortsetzungsmuster auch bei einem stabilen Kurs täuschen. Zumindest soll die kurze Laufzeit für eine recht hohe Sicherheit im Binärhandel sorgen, wenn sie mit anderen Strategien verglichen wird.

Worauf muss ich in diesem Fall bei der Wahl des Brokers achten?

Beim binäre Optionen Broker Vergleich ist auf die Handelsplattform achtzugeben. Es existieren Anbieter, welche mehr als eine Plattform zur Verfügung stellen. Die Auswahl ihrer Basiswerte bestimmt die Vielfalt der Tradingmöglichkeiten. Jeder Binärbroker sollte ihrem Kunden Übungskonten anbieten, denn per Demo-Konto lässt sich die Qualität des Online-Brokers gut erkennen. Unterdessen dürfte es über wenige Eingaben möglich sein das Demokonto zu eröffnen.
Gute Plattformen beachten dabei, dass alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden und eventuell ein Anfangsbonus eingerichtet wird. Ideal ist ein regulierter Broker mit einem gratis Demo Account, welcher sich außerdem der Aufsicht einer nationalen Finanzbehörde unterwirft.


Staatlich regulierte Binäre Optionen Broker Plattform (BaFin und/oder CySEC):

Demo-Konto - jetzt testen

eBook - Grundlagen

E-Book - Profis - Download

Besser als ein Live Seminar Online? - Deutsch

Handelssignale von einem Pro-Trader

aktuelle Wettbewerbe

Account-Login (Registrierung)

Qualifizierter und regulierter amtlicher Handel gemäß Börsengesetz vom Börsen-Markt.